Frauen-Power
Blühende Fantasien in Verbindung mit weiblicher Sinnlichkeit
Die weichen, runden Formen eines  weiblichen Körpers werden in der Gouache-Malerei Bunt auf Bunt wie auch bei vielen anderen Kunstschaffenden immer wieder im Focus stehenAber nicht nur die Figur an sich ist ein geschätztes Motiv, sondern auch  weibliche Eigenschaften, wie Gefühl und Stärke, welche ich zum Ausdruck bringen möchte.

Das Thema "Frauen-Power" war kein Projekt, sondern ist eine getroffene Auswahl für den Kalender im Jahr 2009 und kann jederzeit erneut zu einer Auflage von Kunstkalendern gestaltet werden.

Wenn Sie Interesse an Originalen haben oder Fine-Art-Prints, die Sie im Online-Shop nicht finden, dann stellen Sie bitte eine Anfrage per  Kontaktformular .

Sommerwind 1996

Sommerwind 1996

Bei diesem Werk ahnte ich damals nicht, dass es bei meiner ersten öffentlichen Vernissage der Renner werden würde. Ich lieh es mir von der Besitzerin vor ein paar Jahren um davon noch einen Kunstdruck anfertigen zu können.

Lippenbekenntnis 2001

Lippenbekenntnis 2001

Dieses sinnliche Motiv soll zum Nachdenken anregen. Zehn Jahre nach Entstehung wurden digitale Ausschnitte davon zu interessanten Details für die Serie Herzensangelegenheiten aus meinem Art-Design

Einblick 2001

Einblick 2001

Aufmerksamkeit, Sinnlichkeit und Weitsicht sind Voraussetzungen für den Einblick. Eine Bildmontage mit Lippenbekenntnis ergeben ein rundum harmonisches Gebilde.

Schneiderwerkstatt 2003

Schneiderwerkstatt 2003

Eine Wortspielerei. Die Beine von dem im Schneidersitz präsentierten Model bilden eine Schere ab. Die Schneidermeisterin selbst steht mit ihrem Werkzeug im Mittelpunkt und lässt sich von ihren Topmodels feierlich vorführen.

Regenschutz

Regenschutz

Die Meerjungfrau, die eigentlich schon in einer riesigen Luftblase geschützt wäre, geht auf Nummer Sicher mit einem aufgespannten Schirm, der sie zusätzlich vor der Nässe schützen soll. Doch leider ist das zu viel des Guten, denn bei dieser langenSchirmspitze, lässt sich erahnen, was nun kommen wird.

Nasszelle

Nasszelle

Gut, dass Meerjungfrau nicht auf trockene Kleider angewiesen ist, aber sie hat halt gerne eine Garderobe, wo auch sie ihre Klamotten ungestört wechseln kann.

Frauenturm 1999

Frauenturm 1999

Als bebürtige Münchnerin war ich von der Bavaria, die auf der Theresienwiese beheimatet ist, inspiriert. Die eiserne Dame hier, steht für Beständigkeit, Wohlstand und Zuversicht.

Magic soup 2007

Magic soup 2007

Bei Magic soup ist die Kopfbedeckung übermalt. Zuvor befand sich an dieser Stelle eine Kochhaube in Fliegenpilzoptik.

Blumencharakter 2003

Blumencharakter 2003

Ein feiner Charakter verwachsen mit einer Sonnenblume ist meine Art von Bodypainting.

Lichttherapie 2006

Lichttherapie 2006

Mit gebündeltem Sonnenlicht Vitamin D tanken. Eine ersichtliche Wohltat für Körper und Seele.

Fruchtbarkeit 2007

Fruchtbarkeit 2007

Fruchtbarkeit ist angelehnt an ein Werk von Salvador Dali, das ich nur einmal gesehen habe. Leider konnte ich das Motiv, das von vermenschlichten Früchten handelt, bis heute nicht ausfindig machen.

Die Brücke 2004

Die Brücke 2004

Ein neuesTerritorium in einer Wüstenlandschaft. Ein Kanal ist bereits errichtet, es wachsen die ersten Blumen. Der Zugang ist nur über diese Brücke möglich, welche als Frauenkörper dargestellt ist. Sie signalisiert nicht nur Fruchtbarkeit, sondern soll auch ermutigen, die schwere Arbeit in dieser kargen Landschaft fortzuführen.

Begierde 2006

Begierde 2006

Ein Werk, das offen ist für erotische Gedankenspiele.

Prachtstück 2006

Prachtstück 2006

Das Prachtstück - leicht zu erkennen - war eine Inspiration eines Kaleidoskops. Dieses Werk wiederum war die Grundlage für mein erstes Art-Design "Bodyflower & Shoepower".